Historische Landtechnik Rheinhessen


++++++++ Nächster Stammtisch 13. Oktober 2017 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 23. September Kerweumzug Gimbsheim ++++++++
             ++++++++ 15. Oktober Festzug Bockenheimer Winzerfest ++++++++
                   ++++++++ 28. + 29. Oktober Bulldogmesse Alsfeld ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Gästebuch Impressum






Berichte

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017



Weinbergsrundfahrt

mit dem

DRK Rüsselsheim

9. September 2017

Die Vergangenheit ist das Fundament der Zukunft


Historische Landtechnik Rheinhessen Guntersblum


Von den Helfern in allen Lebenslagen kam die Anfrage, ob wir nicht mal eine Weinbergsrundfahrt mit ihnen machen könnten.
Es fiel uns nicht schwer denen die immer in Notsituationen für andere da sind auch mal einen schönen Tag zu bereiten.
So wurde der Termin festgelegt und die Planung lief an. Um den Tag noch etwas zu garnieren hatten wir uns noch einiges ausgedacht.

Startpunkt war der 72-Stundenplatz, da konnten dann auch die Fahrzeuge für den Tag geparkt werden. Von da ging die Fahrt durch Randbereiche Guntersblums hinaus in die Weinberge. Die Stimmung auf den Wagen war super, ja Weck, Worscht un Woi sind ja auch ein Garant dafür. Das Leckbartheisje war der erste Haltepunkt, da holten wir das Spiel "Dings von der HLT" hervor und forderten die gut gelaunte Menge heraus. Das Ergebnis war deutlich besser wie erwartet, sie sind mit der für sie fremden Materie gut klargekommen. Bei der Auflösung gab es manchen AHA Effekt. Weiter ging es zum Weinlehrpfad, auch hier verweilten wir lange an den Schautafeln und dem Blick über Guntersblum. An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Winzern, die ja die Herren der Gemarkung sein sollten für die Rücksichtnahme, diese haben wir dann auch auf der weiteren Fahrt erlebt. Die beiden Malteserhündinen hatten mit den DRK Leuten einen Guten Tag, ja sie wurden geknuddelt was das Zeug hält.... Die Weck un die Worscht war all und dann ging es weiter Richtung Römerturm. Da gab es dann einen längeren Halt, Anhänger wurden umgehängt Hartmut hatte noch einen weiteren Termin und konnte den Rest des Tages nicht mit uns verbringen. Nach einigen Erklärungen zum Römerturm und die Verwüstungen durch einen Sprengstoffanschlag, dessen Spuren noch sichtbar sind kamen wir noch zu interessanten Geschichten um unsere Schlepper. Alles hat einmal ein Ende, so fuhren wir weiter in Richtung Ludwigshöhe um dann der alten B9 nach Guntersblum zu folgen. Am 72-Stundenhplatz war aber noch lange nicht Schluß, lediglich die Fahrer holten die Autos für die spätere Rückfahrt. Mit den Schleppern und Wagen ging es weiter zum Rhein. Der Abschluß im Restaurant Rheinhof war für viele Gespräche gut, Essen und Trinken waren hervorragend.
Zum Ende stiegen die DRK Leute in ihre Fahrzeuge und wir auf unsere Schlepper und fuhren nach Hause.

Wir bedanken uns bei den Helfern in allen Notlagen für einen wunderschönen Tag über dem wir sicher noch vieles zu erzählen haben.



Besucherzähler



 



Unwetterwarnungen






Bewertungen zu hlt-rheinhessen.de
Free counters! Flag Counter